China Rundreisen individuell

15 Tage China Reise Minderheiten in Guizhou mit Wandern und Festivals

individuell • erlebnisreich • perfekt organisiert

Durch ihre beeindruckenden Landschaften, Kalksteinhügeln, Karsthöhlen und Wasserfälle, Terrassenreisfeldern und vielfältige ethnische Minderheitskulturen ist Guizhou ein Paradies für Anthropologen, Fotografen und abenteuerlustige Reisende.

Chengdu – Hauptstadt von Sichuan, Pandabären Aufzuchtstation, Jinsha-Ruinen-Museum
Anshun –  Drachen Palastes in Zhengning, Huanguoshu Wasserfall
Guiyang Papierherstellung Werkstatt
Xiaba – Wanderung durch das Damochong Tal
Chong’an Jiang – Wanderung zum Dorf Wangba, Gejia Minderheit
Shibing  – Bootsfahrt auf dem Wuyang Fluss,Feiyunya Tempels in Huangping
Zhenyuan – Schwarze Drachen Höhle, Dorf Zhenyuan , Wohnhof der Familie Fu
Kali – Kaili Museum, Wanderung nach Xijiang, Miao Dorf
Rongjiang Dorf Biasha
Zhaoxing – Dorf der Dong-Minderheit
Sanjiang – Dorf von Süd-Dong Minderheit, größte Fengyuqiao-Brücke
Longsheng  – Terrassenreisfeldern
Guilin – Li-Fluss, Elefantenrüsselberg, Schilfrohrflöten-Höhle, Freimarkt Yangshuo

xijiang_miao_1L500

Xijiang Miao Minderheit

Festivals in Province Guizhou 2016
23. Februar: Lusheng Festival in Kaili
21. April: Sister Meals Festival in Shidong
28. Juli: Dragon Boat Festival in Shidong
22. Oktober: Lusheng Festival in Chong’anjiang
5. November: New Year of Miao People in Leishan

1.Tag Chengdu – Guiyang – Anshun (1,5 Stunden Fahrt) A
Morgens fahren Sie zur Aufzucht- und Forschungsstation für Pandabären – der ideale Ort, um die gefährdeten Pandas in ihrem natürlichen Lebensraum kennenzulernen. Nachmittags Transfer zum Flughafen, Flug nach Guiyang (1455/1600), Hauptstadt der Provinz Guizhou. Guizhou hat den Spitznamen Königreich der Berge. 87% vom Land sind Bergen und Hochebenen. Nach Ankunft in Guiyang fahren Sie ca. 1.5 Stunden nach Anshun.
2.Tag Anshun – Guiyang F/M/A
Vormittags Besuch des Drachen Palastes in Zhengning, ein Karstbereich 600-1500 Meter hoch über den Meeresspiegeln. Mit 1300 mm Niederschlägen ist diese Region für ihre szenische Schönheit der kreuzenden Ströme und der alternativen Spitzen und Schluchten bekannt. Anschließend zu Fuß zum Huanguoshu Wasserfall. Der Huangguoshu Wasserfall ist der längste Wasserfall in Asien, ca. 74 Meter hoch, 81 Meter breit. Hinter dem Wasserfall ist eine 134 Meter lange Wasservorhanghöhle mit fantastischen Stalaktiten. Nach dem Mittagessen Fahrt nach Tianlongtunbao (Festung des Himmelsdrachen-Dorfes), wo Sie das uralte Theater – Dixi anschauen können und die Lebensatmosphäre von dem Nachwuchs einer hier stationierten Armee aus de Ming-Zeit  spüren (1368 – 1644). Abends Fahrt nach Guiyang.
3.Tag Guiyang – Xiaba (1,5 Stunde Fahrt und 1,5 Stunden Wanderung) F/M/A
Morgens Fahrt nach Xiaba. Unterwegs machen Sie ein Stopp und besuchen eine traditionelle  Papierherstellung Werkstatt. Nach dem Mittagessen machen Sie eine Wanderung durch das Damochong Tal, ein Gebiet mit wunderlichen Dörfern, dichtem Bambuswald und freien Flüssen.1N in einer  Bauernwohnung im Dazhai Dorf (ohne Dusche, aber mit sauberer Bettwäsche).
4.Tag Xiaba – Yandi – Guiyang (3 Stunden Wanderung, 1.5 Stunden Fahrt) F/M/A
Nach dem Frühstück machen Sie eine 3-stündige Wanderung. Nachmittags Rückfahrt nach Guiyang.
5.Tag Guiyang – Chong’an Jiang – Shibing F/M/A
Frühzeitige Abfahrt um 08.00 Uhr nach Chong’an Jiang (3 Stunden Fahrt). In Chong’an Jiang machen Sie eine Wanderung zum Dorf Wangba (ca. 1 Stunde), Besuch der Gejia Leute, die noch wenige Außenstehende kennen. Die Gejia sind tatsächlich eine separate Gruppe, selbst wenn sie als Miao bezeichnet werden. Hier können Sie die typischen Kostüme, Häuser, Stickerei- und Batikbilden sehen. Weiterfahrt nach Shibing, einem Bezirk mit Karststeinlandschaften, Terrassenreisfeldern und malerischen Dörfern. Unterwegs Besichtigung des Feiyunya Tempels in Huangping, lernen Sie die verschiedenen Hochzeitsbräuche der Miao kennen.
gejia_1L450

6.Tag Shibing – Zhenyuan (1 Stunden Fahrt) F/M/A
Morgens nach einer Stunde Fahrt nehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Wuyang Fluss. Besichtigung der Schwarze Drachen Höhle in Zhenyuan, die im Jahr 1388 erschlossen wurde, hierbei erfahren Sie einiges über Buddhismus, Taoismus und Konfuzius.
7.Tag Zhenyuan – Shidong – Kaili F/M/A
Vormittags besuchen Sie das Alte Dorf Zhenyuan und den Wohnhof der Familie Fu. Anschliessend 1-stündige Fahrt nach Shidong. Weiterfahrt nach Kaili.
8.Tag Kaili – Xijiang (1 Stunde Fahrt und 4.5 Stunden Wanderung) F/M/A
Vormittags besichtigen Sie das Kaili Museum und die Aufbewahrung der Stickerei von Miao Leuten. Dann 4,5 Stunden Wanderung nach Xijiang über Zhangrong, Sie haben Gelegenheit, schöne Landschaft entlang des Flusses zu genießen. Xijiang ist das größte und schönste Miao Dorf in China. Die traditionellen Häuser sind vom Fuß bis zur Oberseite des Hügels aufgebaut worden. 1N im einfachen Youjia Gästehaus
9.Tag Xijiang – Datang – Rongjiang (5,5 Stunden Fahrt) F/M/A
Einen frischen Spaziergang herum in Xijiang am Morgenfrüh, nachdem Frühstück Fahrt entlang eines kleinen Flusses bis zum Datang Dorf, wo das Zentrum der Miao Minirock Leute ist, weiterhin nach Rongjiang haben Sie schöne Blicke über atemberaubende Landschaft, extensive Terrassenreisfelder und zahlreiche malerische Dörfern.
10.Tag Rongjiang – Congjiang – Zhaoxing (4 Stunden Fahrt) F/M/A
Besuch von Biasha, einem keinen Dorf mit ganz wenig Zeichen des modernen Einflusses. Die Leute gehen selten aus dem Dorf heraus, außer beim Verkauf des Brennholzes und Kauf der täglichen Notwendigkeit im Markt. Nur zu diesem Zeitpunkt werden Mann und Frau beide traditionellen Kostüme tragen. Nach 2 Stunden Fahrt sind Sie in Zhaoxing, eines der größten Dörfer der Dong-Minorität in diesem Gebiet, hat über 700 Häusern und 4000 Einbewohnern.
11.Tag Zhaoxing – Sanjiang (4,5 Stunden Fahrt) F/M/A
Fahrt zur Guangxi Provinz nach Sanjiang, ein Dorf von Süd-Dong Minderheiten. Süd-Dong ist ein der größten Gruppen der Dong ethnischen Minderheiten. Kurze Fahrt von Sanjiang nach Chenyang, ein wunderliches kleines Dorf mit einer der größten Fengyuqiao-Brücke (Wind und Regen Brücke) in der Region. Die Bergbauernhöfe laden Sie zu einem besinnlichen Sparziergang ein.
12.Tag Sanjiang – Longsheng (4 Stunden Fahrt) F/M/A
Morgens Weiterfahrt nach Longshen, einem Bezirk mit den berühmten Terrassenreisfeldern. Manche von ihnen reichen bis zu 1000 m hoch. Besuch des Jinzhu Dorf der Zhuang Volksgruppe.
13.Tag Longsheng – Guilin (2,5 Stunden Fahrt) F/M/A
Fahrt nach Guilin. Freuen Sie sich auf die idyllischsten Szenerien in ganz China: Die Landschaft am Li-Fluß (Lijiang). Nachmittags besuchen Sie den Elefantenrüsselberg am Ufer des Li Jiang. Er ähnelt einem Elefanten beim Wassertrinken, daher der Name. Anschließend Fahrt zu der sich etwa 240 Meter tief in den Berg erstreckende Schilfrohrflöten-Höhle.
14.Tag Guilin – Yangshuo – Guilin F/M/A
Zu den am meisten fotografierten Plätzen Chinas gehört sicherlich die bizarre Landschaft der Kegelkarstberge von Guilin! Sie unternehmen die zauberhafte Bootfahrt auf dem Li-Fuß (Lijiang) nach Yangshuo. In Yangshuo besuchen Sie den Freimarkt. Die Rückfahrt führt Sie durch die aus Schwemmland gebildete fruchtbare Ebene mit unzähligen Reisfeldern und Bambuswäldern zwischen den Karstbergen nach Guilin.
15.Tag  Guilin F
Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen oder Bahnhof.


Reisepreis auf Anfrage

Leistungen:
14N in Hotels/Gästehäusern entsprechende Standards (Landeskat.) oder gleichwertig lt. Reiseverlauf (N=Übernachtung)
Verpflegung wie beschrieben: F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Alle Transfers, Ausflüge, Bootsfahrten sowie Besichtigungen einschließlich Eintrittsgeldern
Englischsprachige Reiseleitung 01.-13.Tag Guiyang – Guilin, deutschsprachige Reiseleitung in Guilin

Nicht enthaltene Leistungen
Flüge oder Züge bis Guiyang und ab Guilin
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Manche Hauptmahlzeiten
Visum für China

 

guilin-li-flussP500